Fotos PeterWagner Multimedia Erhaeltlich Gaestebuch Kontakt


Tonnen von Stahl als Bildnis
einer zerfetzten Weltordnung:
"März. Der 24."
Bühne: Wolfgang Horwath
Licht: Alfred Masal

STÜCKE
FILME
HÖRSPIELE
BÜCHER
MUSIK
KOMMENTARE, REDEN,
OFFENE BRIEFE
INSZENIERUNGEN
AKTONEN, PROJEKTE
MÄRCHEN
AKTUELL



Die Bühne:

"März. Der 24."

Bühne: Wolfgang Horwath

AUFZEICHNUNG AUF VIMEO (96 min)

 

 

 

 

 

 

 

 

Statements der österreichischen Parteichefs zum Thema
Historisches – Eine Zusammenfassung
Gespräch mit Eduard Erne über den Film „Totschweigen“
Textauszug „März. Der 24.“
Alle Rechte für das Stückmanuskript seit 2004 wieder beim Autor.

 

Buchausgabe „Tetralogie der Nacktheit“

Textbuch anfordern

 

© 2005 | Impressum